NEWS

  

 DMEA 09. – 11.04.2019
 

 DMEA CONNECTING
 DIGITAL HEALTH!


 Besuchen Sie uns
 in Berlin! Die DMEA
 ist das jährliche
 Highlight der
 Gesundheits-IT!
 

 Vereinbaren Sie gerne
 einen Termin mit uns:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


 
 ix.connect
 verbindet die Arztpraxis
 mit dem Labor!

 Aufträge und Befunde
 werden elektronisch
 kommuniziert!

 Schnell, nahtlos
 und mit Qualität! 

 www.ixconnect.com


 

 Neuer Standard LDT 3.0

 Seit Januar 2018 sind
 die von der KBV ange-
 kündigten Änderungen
 im Bereich der LDT
 Kommunikation offiziell
 in Kraft getreten. Bitte
 beachten Sie, dass Sie
 ab dem 01.01.2018
 den neuen LDT 3.0
 Standard verwenden
 müssen!

 Wir stehen Ihnen zu
 diesem Thema als
 Partner beratend zur
 Seite. Informieren
 Sie sich bei uns!

 Informationen zu LDT 3.0
 



 osmgruppelogo2


 Produktinformationen,
 Anwenderberichte und
 Veranstaltungshinweise
 aller Unternehmen der
 OSM GRUPPE finden
 Sie unter:

 www.osm-gruppe.de
 

Leistungsstellenmanagement
& medizinische Dokumentation

Mit ixserv.4 hat das Formularmanagement grundlegende Erweiterungen erhalten.
Ein grafischer Editor, die Möglichkeit umfangreiche Regelwerke anzulegen und dynamisch aufbauende Formulare zu gestalten, sind Highlights dieser Erweiterungen. Das überarbeitete Werkzeug wird im Wesentlichen in zwei Teilbereichen eingesetzt. So werden Formulare für die Leistungsanforderung genauso erstellt wie Formulare für die Leistungs- und Befunddokumentation. Kombiniert man dies miteinander erhält man ein leistungsfähiges Leistungsstellenmanagement.

Über ixserv können Leistungen einzelner Fachbereiche angefordert werden. Wenn diese über kein eigenes Subsystem zur Dokumentation ihrer Leistung verfügen, kann dies ebenfalls in ixserv erfolgen. Die Leistungsanforderung kann auch mit einem entsprechenden Terminwunsch kombiniert werden, der dann im Terminkalender der Leistungsstelle als auch der Station erscheint (Terminkommunikation). Die leistungserbringende Stelle wird in ihrer Arbeit durch die ixserv Aufgabenliste und den Terminkalender in der Abbildung der spezifischen Workflows unterstützt.

Die Dokumentation der Leistung und des Befundes erfolgt im Dokumentationsbereich desselben Formulars, welches individuell an die Bedürfnisse der Leistungsstelle angepasst werden kann. Neben der allgemeinen Leistungs- und Befunddokumentation beruhen auf diesem Werkzeug auch sehr spezielle Dokumentationen, wie z.B. die Tumor- oder die Wunddokumentation.

 

ix.4wunddokumentation

ixserv.4 Wunddokumentation